Kühlapparat für Selterswasser, Limonaden, ect.


ühlapparat für Selterwasser, Limonade, ect.: In der gleichen Form und Ausstattung wie man bisher "Weinkühler" hatte, erhält man jetzt auch solche für Selterwasser, so daß man in der Lage ist, dieses Getränk bei Tische längere Zeit kalt zu erhalten. Der Apparat ist von vernickeltem Metall hergestellt und mit zierlichen kleinen Griffen an beiden Seiten versehen. Es ist zugleich eine Zierde für die Tafel, gleich dem Weinkühler.


Der oben abgebildete Zinkeinsatz, sowie das rechts abgebildete feine Kristallglas gehören zum Apparat, um eventuell auch ein Glas Bowle oder Limonade, aber auch nur reines Wasser kalt zu erhalten. Das Glas wird dann in den vorerwähnten Einsatz gestellt, um es von außen trocken zu erhalten, und das Ganze in den Kühler hineingesetzt.. Rings um den Einsatz befindet sich , wie die obige Durchschnittszeichnung dartut, das Eis. Der neue Küchenapparat, der selbstverständlich auch für Krankenzimmer empfehlenswert ist, hat einen Durchmesser von 11½ cm und kostet im Etablissement durchschnittlich 6 Mark pro Stück.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken eines Kommentars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.