Falscher Honig

1 Liter Buttermilch wird mit einer halben Stange Vanille und 1kg Zucker auf schwachem Feuer gekocht. Die Buttermilch setzt sich jedoch leicht unten am Topf an, es muß deshalb öfter gerührt
werden.

Allmählich wird die Flüssigkeit gelblich und dicker. Nach etwa 2 Stunden ist der falsche Honig fertig, der alsdann dunkelgelb und sirupartig aussehen muß. Man kann den gleichen Honig auch von süßer frischer Milch machen, falls Buttermilch nicht zu haben ist, doch muß man dann, um den süßen Geschmack etwas zu dämpfen, etwas Zironensaft zufügen. Ist er zu weiß, kann man während des Kochens eine PriseSafranpulver zusetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken eines Kommentars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.