Kameruner 1889



Man fasse frisch gepflückte, schöne, recht reife Zwetschken am Stiele und tauche sie in Backteig, backe sie in heißer Schmalzbutter (Rinderschmalz) und wälze sie dann sogleich in geriebener Schokolade.
Man kann sie, wenn man sie ganz fein haben will, auch schälen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken eines Kommentars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.