Scheuerkraut oder Schachtelhalm

Das Scheuerkraut oder Schachtelhalm ( Equisetum vulgare) dient als eines der besten Mittel zum Scheuern und Putzen von Blechgeschirr, da die im Zellengewebe enthaltene Kieselsäure das Blankwerden bewirkt.

Das in Kornfeldern oder auf Kartoffelackern wachsende Kraut wird getrocknet und bewährt sich, sobald es wieder ins Wasser kommt, das ganze Jahr hindurch.

Anmerkung : Auch für die metallischen Teile verschiedener Musikinstrumente kommt es gerne zum Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken eines Kommentars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.